welchen Helm für's (Soft-)Trial?

übergeordnete und nicht jahresbezogene Themen
Benutzeravatar
hag
Beiträge: 61
Registriert: 17. Sep 2014, 16:37

welchen Helm für's (Soft-)Trial?

Beitragvon hag » 22. Mär 2015, 10:59

Moin,

ich will mich demnächst mail im Soft-Trial probieren und es besteht Hem-Pflicht. Kann ich jeden beliebigen Motorrad- oder besser Jet-Helm nutzen? Ein Visier ist ja vermutlich eher hinderlich?

nach flüchtiger Recherche gehen die Preise bei den üblichen Motorradläden so ab ca. 40/50 Eur los, also z.B. dieser:
http://www.polo-motorrad.de/de/arizona-schwarz.html

Hat jemand 'ne Empfehlung bzw. Erfahrung damit?

Axel

Benutzeravatar
Thomas H.
Beiträge: 39
Registriert: 5. Jun 2014, 16:21

Re: welchen Helm für's (Soft-)Trial?

Beitragvon Thomas H. » 22. Mär 2015, 12:18

Moin,
wenn ich es richtig verstanden habe, kannst du jeden für die Straße zugelassenen Helm nutzen.
Den Arizona hab ich auch geholt. War der Billigste der mir gepasst hat. Bin eigentlich zufrieden damit. Bei Atu gab´s billigere. Die waren MIR aber unbequem. Ordendlich sitzen sollte er schon.
Aber bei uns werden ja verschieden Helme genutzt, die zum Teil auch deutlich dünnere Schalen haben und vlt auch leichter sind. Da würde ich beim nächsten Helm drauf kucken. Einfach wegen Kopffreiheit im Auto.
LG
Thomas H.

Benutzeravatar
Stefan K.
Beiträge: 200
Registriert: 23. Apr 2014, 20:46

Re: welchen Helm für's (Soft-)Trial?

Beitragvon Stefan K. » 22. Mär 2015, 19:10

Helme beim Trailfahren :twisted: :twisted: :twisted: :twisted: :twisted: :twisted: :twisted: :twisted:

Mit den Geschichten kann ich das ganze Forum füllen, Carsten nochmehr. Letztendlich fordern alle Veranstalter son Teil und jeder hat dabei seine eigene Philosophie. Zusehen bekommst du auf Veranstaltungen aber alles: vom Fahrradhelm über Wehrmacht- und Bauhelm bis zum Simson-Leder-Helm und Motocrossteil habe ich alles erlebt.

Ich gebe dir da mal zwei Ratschläge: zum einen ist gegenüber dem Veranstalter ein integriertes CE-Zeichnen prima und zum anderen solltest du beim Trailfahren deinen Kopf mit aufgesetztem Helm noch aus dem (geöffneten) Seitenfenster bekommen, weniger ist da manchmal mehr.

Ich bin oft mit dem gefahren: http://www.polo-motorrad.de/de/headcap.html allerdings ohne CE-Prüfung. :(

Der Helm im geschlossenen Auto soll verhindern, dass dein Kopf beim umfallen des Wagens ungefedert an irgendwelche Teile schlägt, dass denke ich kann der prima.

LG
Stefan K.
Vorstand

(OIIIIIIIO)
back to nature - but not by feet

Benutzeravatar
Stefan K.
Beiträge: 200
Registriert: 23. Apr 2014, 20:46

Re: welchen Helm für's (Soft-)Trial?

Beitragvon Stefan K. » 7. Apr 2015, 20:18

Helm hat gepasst?
Stefan K.
Vorstand

(OIIIIIIIO)
back to nature - but not by feet



Zurück zu „Allgemeines“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste